Moldawische Kaval

Die moldawische Kaval hat ein Blockflöten Mundstück ähnlich der Obertonflöte und 5 Grifflöcher.
Die Halbtonschritte in ihrer Stimmung geben ihr einen orientalischen oder Balkan Charakter.

5-Loch Kaval Grifflöcher in C oder A
C D D# F# G G#
A B C D# E F

Als Neyval oder 7-Loch Kaval baue ich sie mit 7 Grifflöchern, eines auf der Rückseite, sechs vorne.
Grifflöcher in C oder A (das Daumenloch kann auf Anfrage auch einen HT höher oder tiefer gestimmt werden.
C D D# E F# G G# Bb
A B C C# D# E F G

Ich baue sie in C, B, G, A
andere Tonlagen auf Anfrage

Traditionell wird sie mit der Stimme im Grundton in sie singend gespielt. In einigen Gegenden wird ein sehr windiger Ton erzeugt in dem man mit der Lippe an den Rand des Labiums fährt und sich so der Ton bricht.

Improvisation mit Julien Aslak Aho (Soma Handpan) und Max Brumberg Kaval A (5-Loch)

Cezar & Anatolie Cazanoi--Hora din caval

moldawische Kaval in traditioneller Spielweise

andere Stimmungen gerne auf Anfrage

Fragen Sie nach meiner aktuellen Preisliste

Share on FacebookEmail this to someoneShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn